Architektur

BAUPLANUNG ARCHITEKTUR

Berufsbild

Mit dieser Fachausbildung werden motivierte und engagierte Berufsleute angesprochen, die sich in der Fachrichtung Architektur HF praxisbezogen weiterbilden wollen. Sie eignen sich das Wissen für die konstruktive Umsetzung anspruchsvoller Bauwerksentwürfe an. Die erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen arbeiten danach als Konstrukteur/in, als Projekt- oder Bauleiter/in in Planungsbüros für Hochbauten oder bei Generalunternehmungen und nehmen Führungsverantwortung wahr.

Techniker/innen HF Bauplanung Architektur bearbeiten Hochbauprojekte. Sie planen Wohn- und Geschäftshäuser, Industriebauten sowie öffentliche und kulturelle Bauten. Mit Kreativität und fundiertem Fachwissen gestalten sie Neues und erhalten Bestehendes. Zu ihren interessanten Aufgaben zählen die Baueingabe, die Vorbereitung zur Ausführung, die Planung und Bauleitung sowie der Bauabschluss. Auch Administration und Überwachung der Baukosten liegen in ihrem Arbeitsbereich und sie schaffen Entscheidungshilfen für die Wahl der geeigneten Konstruktionen und Materialien. Sie vertreten das Planungsbüro bei den ihnen anvertrauten Bauaufgaben und sind Bindeglieder zwischen Bauherren, Behörden, Planern und ausführenden Unternehmern.

Titel

dipl. Techniker/in HF Bauplanung Architektur und dipl. Bauplaner SBA

Informationen zum Unterricht

Studium Berufsbegleitend
Dauer 3 Schuljahre à je 2 Semester
Schultage 1.5 Tage pro Woche
Schulstart April 2020

Berufsbegleitend
Dauer
3 Schuljahre à je 2 Semester

Schultage
1.5 Tage pro Woche
  • Detailinfos

    Wir senden Ihnen umgehend die detaillierte Informationsbroschüre als PDF per E-Mail

  • Anmeldung

    Sie erhalten einen persönlichen Anmeldelink mit Detailinformationen per E-Mail